Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Cookie-Informationen.

Journal 08/06/2023
Entdecken und schmecken beim Rotweinfestival Mittelburgenland 2023 in Deutschkreutz

Am 7. und am 8. Juli öffnen die Winzer aus Deutschkreutz und Umgebung wieder ihre Tore für Weingenießer. Eine tolle Gelegenheit, um Weingüter zu besuchen und viel zu erfahren. Über die Theorie, aber vor allem auch, wie hervorragend die Tropfen im Blaufränkischland munden.


Im Mittelburgenland zählt es zu den Highlights im Juli – das einzigartige Rotweinfestival. Weinfreunde kommen aus Nah und Fern, wenn die Winzer Gäste herzlich willkommen heißen und ihre Tore öffnen. Jeder kann die Gelegenheit nutzen, zum Verkosten, um hinter die Kulissen zu blicken und mit Weinexperten zu fachsimpeln. 


Die besten Winzer aus Deutschkreutz, Neckenmarkt, Horitschon, Lutzmannsburg, Raiding und Drassmarkt freuen sich auf zahlreiche Besucher. Am 6. Juli, um 19.30 Uhr, erfolgt in der Hauptstraße in Deutschkreutz die Eröffnung des Rotweinfestivals mit Begrüßungsworten durch Obmann Christian Kirnbauer und Bürgermeister Andreas Kacsits. Eine Festrede durch Schauspielerin Kristina Sprenger und die Eröffnung durch Weinkönigin Susanne I. läuten daraufhin die Verkostung auf der Hauptstraße ein, die musikalisch von den Blue Franks begleitet wird. 




Um Besucher neugierig zu machen, sei bloß erwähnt, dass unter anderen auch die Weingüter Gager, Gesellmann, Silvia Heinrich, Strehn, Hans Igler und Christian Kirnbauer vertreten sein werden. Das Sortiment von Christian Kirnbauer etwa spiegelt die Vielfalt des Mittelburgenlands wider. Vom leichten, fruchtigen Weißwein über würzig-kräftige Blaufränkisch-Weine bis hin zu komplexen und eleganten Cuvées ist für jeden etwas dabei. „Das Blaufränkischland ist die Wiege des Blaufränkisch. Der Innovationsgeist der Winzer in den frühen 80er Jahren führte dazu, dass hier die ersten internationalen Rebsorten angepflanzt wurden“, sagt Christian Kirnbauer. Er hat 2015 den Entschluss gefasst, selbst Weine zu produzieren. Mit diesem herausragenden Jahrgang hatte er einen perfekten Start. Schon heute ist der Winzer in der Szene für seine ausgezeichneten Weine bekannt. Von der Qualität seiner Weine, mit viel Tiefgang, Eleganz und Kraft, können sich die Besucher des Rotweinfestivals selbst überzeugen. 


Christian Granbacher

 

DAS NEUSTE


1 Oberbank lud zum Private Banking Neujahrs-Lunch
2 Upgrade für die MOONCITY Salzburg
3 Von der Radwerkstatt zur Autohandelsgruppe
4 25 Jahre Kunst & Kulinarik Festspiele Golling
5 Formel für Sportlichkeit: Mercedes-AMG GT




MELDEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN


ECHO in Salzburg Verlags GmbH

Telefon: +43 662 45 70 90
Fax: +43 662 45 70 90 20

Email: verwaltung@echosalzburg.at

Copyright © 2019 ECHO Salzburg. All rights reserved | AGB | Impressum

Site by: ABBA expert