Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Cookie-Informationen.

Wirtschaft 30/07/2021
Werde zum Meister über Licht und Schatten

Schlotterer. Einer der größten Arbeitgeber im Tennengau ist Österreichs Marktführer für außenliegenden Sonnenschutz. Neue Mitarbeiter und motivierte Lehrlinge werden laufend gesucht.


Das Unternehmen Schlotterer wurde 1976 gegründet und begann damals mit dem Vertrieb von Edelholztäfelungen. Schon ein Jahr darauf startete der Verkauf von Rollläden. Seither hat sich Schlotterer auf Sonnen- und Insektenschutz spezialisiert. In das Unternehmen wurde stetig investiert und es folgten zahlreiche Erweiterungen. Aktuell umfasst Schlotterer eine Produktionsfläche von 22.000 Quadratmetern. Am Firmen- und Produktionsstandort in Adnet bei Salzburg produzieren rund 570 Mitarbeiter Sonnenschutz- und Insektenschutz­elemente in mehreren tausend Varianten und in mehr als 200 verschiedenen Farben.


BETEILIGUNG AM ERFOLG

Nicht allein technologisch gesehen ist Schlotterer Marktführer. Auch als Arbeitgeber hat das Unternehmen die Nase vorn. Es ist einer der größten Arbeitgeber im Salzburger Tennengau und bietet vielseitige Jobmöglichkeiten in der technischen Entwicklung, der Produktion und der Administration. Für viele Schlotterer-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter sind die Erfolgsbeteiligung, die flexiblen Arbeitszeiten, das gute Betriebsklima und die attraktiven Zusatzleistungen Gründe für ihre lange Betriebszugehörigkeit. Ebenso gibt es zahlreiche Mitglieder in der Belegschaft, die schon in der zweiten Generation für Schlotterer arbeiten.


LEHRE BEI SCHLOTTERER

Wer sich für einen technischen Lehrberuf interessiert, sich eine praxisnahe Ausbildung wünscht, nette Ausbildner und gute Berufsaussichten schätzt, ist bei Schlotterer genau richtig. Das Unternehmen nimmt jedes Jahr Lehrlinge auf und bildet sie zu Sonnenschutztechnikern aus. Schlotterer legt Wert auf eine hochqualitative, praxisnahe Ausbildung im eigenen Lehrlingsausbildungszentrum und bildet seine Lehrlinge nicht nur aus, sondern freut sich auch darauf, sie später im Betrieb zu übernehmen. Besonders motivierte Auszubildende haben auch die Möglichkeit, das Modell Lehre mit Matura zu absolvieren.


VIELFÄLTIGE TÄTIGKEITEN

Bauphysik, Elektronik, Architektur, Klima- und Regelungstechnik – ausgebildete Sonnenschutztechniker haben ein breites Wissen und sind gefragte Fachkräfte. So abwechslungsreich wie der Job ist auch die dreieinhalbjährige Lehrzeit bei Schlotterer. Im ersten und im zweiten Lehrjahr dreht sich alles um das Thema Sonnenschutzprodukte. Im Qualitäts- und Ausbildungszentrum lernen die Lehrlinge, Muster und Sonderformen zu fertigen. Sie eignen sich ausgezeichnete Produktkenntnisse an. Im dritten Lehrjahr hat man die Möglich- keit, andere Bereiche des Unternehmens kennenzulernen und zu entdecken, wo die persönlichen Stärken und Interessen liegen. Je nachdem kann man zum Beispiel in der Abteilung Technik & Produktentwicklung, im Service, im Einkauf, in der Verfahrens- und Arbeitstechnik oder im Verkaufsinnendienst mitarbeiten und nach der Lehre übernommen werden. Klingt spannend? Bewer­bungen unter: bewerbung@schlotterer.at

 

DAS NEUSTE


1 Biogena flitzt mit E-MINI
2 Werde zum Meister über Licht und Schatten
3 Personalberatung mit Know-how und Begeisterung
4 Ein etwas größerer Familienbetrieb
5 Rehrl + Partner Personalberatung: Personalsuche für Mitarbeiterzufriedenheit




MELDEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN


ECHO in Salzburg Verlags GmbH

Telefon: +43 662 45 70 90
Fax: +43 662 45 70 90 20

Email: verwaltung@echosalzburg.at

Copyright © 2019 ECHO Salzburg. All rights reserved | AGB | Impressum

Site by: ABBA expert