Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Cookie-Informationen.

Wirtschaft 17/02/2022
Firmenpatenschaften bei Gut Aiderbichl

Gut Aiderbichl ist eine wichtige Institution für den Tierschutz in Österreich und ganz Europa. Insgesamt 6.000 gerettete Tiere werden auf den Höfen von Gut Aiderbichl artgerecht betreut. Die Versorgung der Tiere ist ohne Spenden von Tierfreunden nicht möglich.


Seit Kurzem bietet Gut Aiderbichl Firmenpatenschaften an. Damit können Unternehmen aus ganz Österreich ihr Engagement für den Tierschutz sicht- und erlebbar machen und einen wichtigen Beitrag für in Not geratene Tiere leisten. 


„Wir helfen dort, wo Tiere unsere Hilfe brauchen und schaffen durch Aufklärungsarbeit die Grundlage für ein optimales Zusammenleben von Mensch und Tier“, erklärt Stiftungsvorstand Dieter Ehrengruber. 


Mit 250.000 Besuchern pro Jahr, fünf Millionen Zugriffen auf der Website sowie einer starken Präsenz auf Social Media (Facebook und Instagram) genießt Gut Aiderbichl eine breite öffentliche Aufmerksamkeit. Unternehmen können mit einer Firmenpatenschaft bei Gut Aiderbichl von der Bekanntheit und Sympathie auf den Höfen profitieren und ein Zeichen für nachhaltigen Tierschutz nach außen setzen. Dabei können sie zwischen unterschiedlichen Paketen der Kategorien Bronze, Silber, und Gold wählen, die jeweils verschiedene Benefits enthalten. 


Firmenpatenschaften bieten zahlreiche Vorteile

Mit einer Tierpatenschaft setzen Firmen ein Zeichen und profitieren von vielen Vorteilen: Eintrittskarten, Logo-Platzierung auf dem Tierschild des Patentiers, eine Patenurkunde, Veröffentlichung auf der Website von Gut Aiderbichl und vieles mehr. Bei dem Silber- und Gold-Paket sind zudem Rabatte auf die Seminar- und Veranstaltungsräumlichkeiten inkludiert. Tierpatenschaften sind seit der Gründung ein wichtiger Bestandteil in der Unterstützung der Arbeit und der Vision von Gut Aiderbichl – der Tierrettung, der Arterhaltung und dem Tierschutz. Zahlreiche Privatpersonen und einige Unternehmen sind bereits Unterstützer von Gut Aiderbichl und sorgen damit dafür, dass ihre Patentiere ein Leben lang liebevoll betreut und bestens versorgt sind. Das soziale Engagement einer Firmenpatenschaft kommt nicht nur den Tieren zugute. Es stärkt darüber hinaus auch das Image und das Profil der Firma, sowohl im Unternehmen selbst als auch in der Öffentlichkeit. Gerade in einer Zeit, in der viele Firmen Mitarbeiter suchen, wird das Employer Branding immer wichtiger. Themen wie Nachhaltigkeit und Tierschutz sind für junge Leute durchaus ein Kriterium bei der Arbeitgeberwahl. Mit einer Tierpatenschaft stärkt das Unternehmen den eigenen Auftritt für die Arbeitgebermarke. „Gerade diese Stärkung des Employer Brandings setzt auf emotionale Faktoren. Gut Aiderbichl steht für die Begegnung zwischen Mensch und Tier. Mit einer sichtbaren Tierpatenschaft steigern Unternehmen ihre Attraktivität für Mitarbeiter und auch Kunden“, so Dieter Ehrengruber.


Gut Aiderbichl Tierpaten 

„Nur dank der wertvollen Unterstützung unserer Spenden und Paten sind wir in der Lage, tagtäglich Tiere zu retten und sie bestmöglich zu versorgen“, betont Stiftungsvorstand Dieter Ehrengruber. Zu den bisherigen Firmenpaten gehören u. a. Kosch, Hausbetreuung Bauchinger, Gut Brandlhof aus Saalfelden, BMW, Pos Marketing, Auto Höller und G.A.S. Gruppe. Neben Tierpatenschaften für spezifische Tiere können auch gebündelte Patenschaften für alle Tiere übernommen werden. So konnten zuletzt dank der großzügigen Zuwendung von Frau Maier und Herrn Strobl im Namen von Gut Brandlhof zahlreiche Tierschutzprojekte aktiv vorangetrieben werden. 

Seit Herbst 2021 ist Nina Höftberger das Verbindungsglied zwischen Unternehmen und Gut Aiderbichl. „Mein Ziel als Sales-Managerin von Gut Aiderbichl ist es, noch mehr Menschen für den Tier- und Artenschutz begeistern zu können. Ich sehe mich als Sprachrohr der Tiere und freue mich auf viele spannende Gespräche mit den unterschiedlichsten Unternehmen“, berichtet Nina Höftberger. Falls Ihr Interesse an einer Firmenpatenschaft geweckt wurde, nehmen Sie gerne Kontakt zu Frau Höftberger auf. Des Weiteren finden Sie weitere Informationen auf unserer Homepage: https://www.gut-aiderbichl.com/helfen/firmenpatenschaften/


 

DAS NEUSTE


1 „Wir wollen den ÖSV modernisieren“
2 Die Salzburger Industrie beweist Stabilität in stürmischen Zeiten
3 Rehrl + Partner Personalberatung: Lust auf die berufliche Zukunft?! Ihr Partner mit Vertrauen und Verantwortung
4 An einem Strang
5 „Wir wollen die Autos von den Freiflächen wegbringen“




MELDEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN


ECHO in Salzburg Verlags GmbH

Telefon: +43 662 45 70 90
Fax: +43 662 45 70 90 20

Email: verwaltung@echosalzburg.at

Copyright © 2019 ECHO Salzburg. All rights reserved | AGB | Impressum

Site by: ABBA expert