Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weiterhin auf der Website surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen finden Sie in unseren Cookie-Informationen.

Wirtschaft 05/08/2022
Die haben was auf Lager

Aus den ehemaligen Hallen des Universalversands in Bergheim wurde das Handelszentrum 16. Immobilien-Entwickler Marco Sillaber machte aus dem veralteten Areal einen modernen Produktionskomplex samt Lagerhallen.


Die Dimensionen sind imposant. Vor allem dann, wenn man (wie ECHO) vor Ort war und vom Eigentümer durch die Hallen geführt wurde. Auf zirka 55.000 Quadratmetern entdeckt man Produktionsbetriebe, Lagerflächen, Verwaltungseinheiten, Forschungs- und Entwicklungsräume, Ausstellungs- und Handelsflächen, Gastronomie und vieles mehr. Die gesamte Fläche entspricht etwa 1.000 (!) Zwei- bis Drei-Zimmer-Wohnungen. 


GROSS UND NACHHALTIG

Derzeit wird noch an allen Ecken und Enden am jeweils nutzerspezifischen Innenausbau gearbeitet. Alle verfügbaren Flächen sind bereits zu 100 Prozent verwertet. Während gewisse Firmen schon eingezogen sind, erledigen andere gerade noch ihren letzten Feinschliff, bevor sie diesen Sommer in den Hallen „ihre Zelte aufschlagen“ werden. 


Rund 70 Prozent der Flächen werden vermietet, etwa 30 Prozent wurden verkauft. Bis zu 600 Arbeitskräfte werden im Handelszentrum 16 beschäftigt sein. Besonders beeindruckend: Für den gesamten Komplex musste kein einziger Quadratmeter Grünfläche angetastet werden. Man arbeitete ausschließlich mit dem Bestand. 


DIVERSER EINKLANG

Ganz wichtig beim Immobilienprojekt: Alle beteiligten Firmen müssen zusammenpassen. Die räumlichen Konzepte sind individuell und gleichzeitig doch aufeinander abgestimmt. Aber nicht nur architektonisch, sondern auch menschlich harmonieren im Handelszentrum 16 alle Beteiligten bestens, wie beim Lokalaugenschein festgestellt werden konnte. 




Facts zum Handelszentrum 16!

200 Parkplätze finden sich am Dach im Innenhof und gut 150 in der TG. 

Hallen gibt es zwischen 300 und 12.000 Quadratmetern.

600 Arbeitskräfte werden insgesamt dort beschäftigt sein.

Der Hauptteil des Projekts wird im Sommer 2022 fertiggestellt.

Alle Flächen sind bereits zu 100 Prozent verwertet.


www.handelszentrum16.at


Christian Granbacher


 

DAS NEUSTE


1 Teambuilding, Mitarbeiterführung und Mitarbeitermotivation
2 „Ideenreichtum ist in Krisenzeiten unverzichtbar“
3 Explodierende Energiepreise bedrohen Salzburger Industrie
4 UKO Group mit deutlichem Wachstumsschub!
5 SalzburgMilch erneut unter den Top 5 der besten Arbeitgeber Salzburgs




MELDEN SIE SICH FÜR UNSEREN NEWSLETTER AN


ECHO in Salzburg Verlags GmbH

Telefon: +43 662 45 70 90
Fax: +43 662 45 70 90 20

Email: verwaltung@echosalzburg.at

Copyright © 2019 ECHO Salzburg. All rights reserved | AGB | Impressum

Site by: ABBA expert